Stuard

Neues von Indie-Charts-Ikone Stuard. "Zeit by Stuard" nennt sich das neue Lebenszeichen, und dabei wird's nicht bleiben, da liegt viel in der Pipeline... aber lest selbst!

Die neue Single „ZEIT BY STUARD“ ist auf Deutsch. Bis dato war man englische Lyrics von dir gewohnt; wie kam es zu dieser Neuorientierung?

Neuorientierung ist es in dem Sinn keine; ich hab immer wieder deutsche Texte geschrieben und ab und zu wurde auch das ein oder andere veröffentlicht, aber ja das meiste war immer englisch. Ich finde die Sprache dem Rock näher und sie hat mich mehr beeinflusst. Wobei man durchaus demnächst wieder mit etwas Deutschem von mir rechnen darf. Auf der Neuen Single ZEIT BY STUARD freut es mich sehr folgende Leute auf der Single begrüßen zu dürfen:

SONG, LYRICS, VOCALS, ARRENGEMENT, KOMPONIST & ORGANISATION - STUARD
DRUMS - FABIAN NATTER
E GUITAR - SEBASTIAN AIGMÜLLER
YAMAHA REFACE CP WURLITZER SOUND - KARLI BRAUN
BASS - JOE WANNERER

MIXED AND MASTERD BY HINTERHOF RECORDS - NIKLAS PAUMGARTEN

Dein letztes Album STUARD – TALKING FROM THE HEART (2013 auf 34to7records) – ALBUM ist bereits Acht Jahre her. Was hat sich in der Zwischenzeit bei dir und der Welt rund um dich so getan?

Viel passiert in den vielen  Jahren. Ich hab dazwischen unter anderen zwei Bands gegründet, beide sind aber in den Oasch gegangen bzw. waren manche Leute davon Oasch und nicht ein Kollektiv, viel Zeit hab ich da rein investiert und am Ende hat nichts dabei rausgeschaut. Klar sehr viele fertige Songs doch nur für die Schublade. Aber ich werde die besten Takes davon auch noch veröffentlichen unabhängig von der Sound Qualität. Denn diese Jahre möchte ich musikalisch nicht missen in meinem Kreativen Schaffen.

Laut deiner Info arbeitest du aktuell an drei Alben und fünf Singles gleichzeitig; wie kann man das verstehen, und wie ist da der Releaseplan?

Nächstes Jahr soll höchstwahrscheinlich das Neue STUARD Album erscheinen, die anderen beiden sind Bandalben.
A Clean State zum Einem (11 Songs) mit Christian Sieglhuber  aus Salzburg und dann Jonas & STUARD, ein Projekt mit dem Weilheimer Jonas Bachmann (10 Songs).

Drei ganz verschiedene Projekte mit verschiedenen Musikern, Kollegen und Freunden.
Aber vor allem wegen Corona ist da alles aber gerade in der Schwebe und unklar wann dies alles dann wirklich fertig wird. Sich derzeit über Landesgrenzen hinweg zu treffen ist schwer und alles eben sehr verzögert. Gut Ding braucht Weile! Und die Singles so wie aktuell eben „ZEIT BY STUARD“, haben nichts mit den Alben zu tun. Nach und nach werden die Alben und Singles veröffenlicht.

Erzähl auch mal allgemein den Aufnahmeprozess für das neue Material, also von wann bis wann und mit wem das umgesetzt wurde bzw wird.

Das STUARD-Album wird Material enthalten das zwischen 1995 und jetzt geschrieben wurde. Wir sind da grad mitten im Aufnahmeprozess. Drums bei den 14 Songs sind fix fertig eingespielt, Fabian Natter spielte aufgrund meiner Demos das Grundgerüst Schlagzeug auf alle Songs eben ein. Daraufhin bat ich Christian Sieglhuber mir die Pilot Acoustic Gitarre auf alle Songs einzuspielen. Nun machte ich die 14 Pilot Vocals drauf und derzeit arbeitet bzw. versucht sich gerade Christian Kuttner am Bass sich wieder zu finden. Ich hoff er meldet sich bald mit tollen Neuigkeiten. Grins.

Ja wenn diese Grundelemente aufgenommen sind. Werde ich meine Liste durchgehen. Da stehen viele Menschen drauf die ich bei den Songs bitten möchte mit zu wirken.
 
Gibts auch Live-Pläne für die Zeit nach Corona; wie sehr vermisst du aktuell die Bühne?

Die STUARD – LEAVE THEM ALL BEHIND BAND mit Kristof am Bass und Daniel an den Drums wurde voriges Jahr von mir gegründet und ist seither am Proben. Die Corona-Zeit nutzen wird grad um die Band an den Start zu bringen für die Zeit danach. Sobald es geht wollen wir spielen, quasi „Hello, I’m bzw. nun auch WE are still alive“; die Band ist gut, es gibt tolle Songs, die ihr nie gehört habt, und die möchten wir performen! Es ist viel Druck und Hoffnung in dieser Formation. Alte Hasen die es wissen wollen und wir können es auch zeigen. Es ist schön und laut und hat Kult. 

Ach ja, wir warten auf Einladungen aller möglichen Auftrittsarten. Im Radio, im Tele, egal wo egal wie zu jeder Zeit, We Are Ready. CMON einfach bei uns melden: www.stuardmusic.com

Abschliessend; andere Wünsche für die Zukunft?

G`sund bleiben. Außerdem: wo ist die Attitude, wo ist die Passion, wo sind die Bands? Aus dem Nichts etwas machen ist genau jetzt richtig. Haut`s die Dosen und die Tschick nicht auf den Boden; ich weiß eh „voll cool“, aber überlegt`s vorher. Ich wünsch mir eine bessere Zeit, eine bessere Zukunft und dass wir den Planeten schützen. Es weiß jeder der mich kennt: ich bin ein Hippie.

Also: nicht so cool sein. Das coole könnt’s mir überlassen.

Perfektes Schlusswort.



comments powered by Disqus

Top 10 Singles

1Caribou - You Can Do It
2The Chemical Brothers - The Darkness That You Fear
3The Vaccines - Headphones Baby
4Laikka - The Answer
5Voodoo Jürgens feat. KMT - Taunzn
6Geese - Low Era
7Tindersticks - Man Alone (Can't Stop The Fadin')
8jellybeat - Rooftop Song
9Villagers - So Simpatico
10Sam Fender - Aye

Top 10 Alben

1Sleaford Mods - Spare Ribs
2Teenage Fanclub - Endless Arcade
3Clap Your Hands Say Yeah - New Fragility
4Arlo Parks - Collapsed In Sunbeams
5Royal Blood - Typhoons
6Maximo Park - Nature Always Wins
7Villagers - Fever Dreams
8The White Stripes - Greatest Hits
9Calexico - Seasonal Shift
10The Fratellis - Half Drunk Under A Full Moon