Indie-Charts Community VOTING (14.1.15)

Leute es gibt eine neue Rubrik, und zwar wollen wir euch den Lesern des Indie-Charts-Magazins ein Tool in die Hand geben, durch welches ihr ein bisschen mitbestimmen könnt, wie die Charts aussehen.

Und zwar in jeder Woche wo es zwei oder mehr Neuvorstellungen gibt (trifft sich gut dass es diese Woche einen Haufen davon gibt), könnt ihr voten welcher davon eurer Meinung nach am Stärksten ist.

Jener Track, der die meisten Votes erhält, erhält einen kleinen Boost, und zwar um den exakten Gegenwert den ein "Nummer Eins"-Voting durch einen unserer Voting-berechtigten Djs ausmacht.

Mal schauen, sind selber gespannt, welchen Einfluss das konkret auf die Wertung haben wird; macht das Ganze also definitiv spannender und interaktiver; sollte die Rubrik gut ankommen, können wir natürlich über weitere Einbindungen von euch als Community nachdenken, aber ja schauen wir mal, wie ihr euch beim Voting macht :-)

 

Welcher Song soll am höchsten in die Indie-Charts einsteigen?

Endstand

Kele - Coasting (3,57 %)
Bilderbuch - OM (50 %)
Girlpool - Blah Blah Blah (10,71 %)
Gang Of Four ft. Alison Mosshart - Broken Talk (10,71 %)
Panda Bear - Boys Latin (17,86 %)
Clarence Clarity - Those Who Can't, Cheat (7,14 %)
Pale Seas - Wicked Dreams (0 %)


Top 10 Singles

1Max Schabl und das Volk der Mäuse - Die Vögel vorm Fastfood-Restaurant
2Voodoo Jürgens - Twist
3Der Nino aus Wien - Alles 1 Scheiss
4Kettcar - Doug & Florence
5The Kills - Wasterpiece
6Oehl - Die Arbeit Des Frühlings
7Future Islands - Say Goodybe
8The Black Keys - Beautiful People (Stay High)
9Baits - Let Go
10Ankathie Koi - Tiefer

Top 10 Alben

1Baits - All Filler No Killer
2The Kills - God Games
3Idles - Tangk
4Der Nino aus Wien - Endlich Wienerlieder
5Vera Sola - Peacemaker
6Blur - The Ballad Of Darren
7Grandaddy - Blu Wav
8Kettcar - Gute Laune Ungerecht Verteilt
9Fuzzman - Willkommen im Nichts
10Iggy Pop - Every Loser