Indie-Charts Community VOTING (14.1.15)

Leute es gibt eine neue Rubrik, und zwar wollen wir euch den Lesern des Indie-Charts-Magazins ein Tool in die Hand geben, durch welches ihr ein bisschen mitbestimmen könnt, wie die Charts aussehen.

Und zwar in jeder Woche wo es zwei oder mehr Neuvorstellungen gibt (trifft sich gut dass es diese Woche einen Haufen davon gibt), könnt ihr voten welcher davon eurer Meinung nach am Stärksten ist.

Jener Track, der die meisten Votes erhält, erhält einen kleinen Boost, und zwar um den exakten Gegenwert den ein "Nummer Eins"-Voting durch einen unserer Voting-berechtigten Djs ausmacht.

Mal schauen, sind selber gespannt, welchen Einfluss das konkret auf die Wertung haben wird; macht das Ganze also definitiv spannender und interaktiver; sollte die Rubrik gut ankommen, können wir natürlich über weitere Einbindungen von euch als Community nachdenken, aber ja schauen wir mal, wie ihr euch beim Voting macht :-)

 

Welcher Song soll am höchsten in die Indie-Charts einsteigen?

Endstand

Kele - Coasting (3,57 %)
Bilderbuch - OM (50 %)
Girlpool - Blah Blah Blah (10,71 %)
Gang Of Four ft. Alison Mosshart - Broken Talk (10,71 %)
Panda Bear - Boys Latin (17,86 %)
Clarence Clarity - Those Who Can't, Cheat (7,14 %)
Pale Seas - Wicked Dreams (0 %)


Top 10 Singles

1Feist - Century
2Léyya - Zoo
3Cold War Kids - Love Is Mystical
4At The Drive-In - Hostage Stamps
5Asgeir - Stardust
6The Geezers - Struggle
7Matthäus Bär - Kohle
8Der Nino Aus Wien - Was Ich Schon Gefunden Hab
9Bilderbuch - Bungalow
10Kommando Elefant - Zentrum der Nacht

Top 10 Alben

1Der Nino aus Wien - Wach
2The Shins - Heartworms
3Bilderbuch - Magic Life
4The New Pornographers - Whiteout Conditions
5Christiane Rösinger - Lieder Ohne Leiden
6Clap Your Hands Say Yeah - The Tourist
7The xx - I See You
8Garish - Komm Schwarzer Kater
9Maximo Park - Risk To Exist
10Jarvis Cocker & Chilly Gonzales - Room 29